In der Tabelle sieht es für unsere Zweite Mannschaft zur Zeit nicht allzu rosig aus, umso mehr sind die letzten Saisonspiele von Bedeutung. Am 26. von 30 Spieltagen auf dem vorletzten Platz zu stehen ist eine besondere Herausforderung und heute war mit SV Wanne 11 II der Tabellensechste natürlich ein nicht zu unterschätzender Gegner. Nach 3 konsekutiven Spielen ohne Niederlage war ein Punktgewinn auch heute Pflicht, dementsprechend gingen die Fortunen auch mit offenem Visier in die Partie. In der ersten Halbzeit war auf beiden Seiten kein klares Übergewicht zu erkennen, SV Wanne 11 konnte zwei Großchancen nur dank Rettung durch unseren Keeper nicht nutzen, gleichzeitig gelang Pirsig in der 38. dann aber doch der Führungstreffer.

Nach der Halbzeit wurde es dann deutlich spannender. Ein 2:0 kurz nach Wiederanpfiff konterten die Gäste mit einem 2:1 drei Minuten später. Entspannung kehrte auf der Trainerbank erst ein, nachdem in der 66. und 71. auf 4:1 erhöht werden konnte. Eigentlich ein sicheres Ding, aber kleine Schludrigkeiten verhalfen den Wannern in den nächsten 6 Minuten zu 2 weiteren Toren.

4:3 kurz vor Ende und mit der Entspannung auf der Trainerbank war’s wieder vorbei. Erst in der 88. kam nach einem Treffer von Nowaczyk die Erlösung, gesichert wurde dann in der Nachspielzeit durch Heming nach Foulelfmeter.

3 wichtige Punkte auf dem Zähler, auch wenn sich zunächst am Tabellenplatz nichts geändert hat. Die Mannschaftsleistung hat aber gestimmt und ein wichtiger Sieg für die Moral war es allemal.

Am 25. geht es dann nach ETUS Wanne, quasi einem direkten Tabellennachbarn, hier steht also ein noch wichtigeres Spiel an…

(tv)

Zweite Gegen Wanne 11 16.05 (2) Zweite Gegen Wanne 11 16.05 (1)

Zweite Gegen Wanne 11 16.05 (4) Zweite Gegen Wanne 11 16.05 (5)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.