Am vergangenen Mittwoch trat unsere D-Jugend wie berichtet gegen die D3 des DSC auf heimischen Platz an. Mit den letzten Sonnenstrahlen des Tages trafen die beiden Teams aufeinander, unsere Jungs dabei im Durchschnitt einen Kopf größer als die angereisten Gegner. Im Spiel merkte man dann von diesem Vorteil aber kaum etwas. Die jüngeren Gegner zeigten ein sehr gutes Teamplay, schossen bereits in der ersten Minuten das Führungstor. Es dauerte die gesamte erste Halbzeit (und zwei weitere Gegentore) bis sich die Jungs von Fortuna so langsam auf die Spielweise des Gegners eingespielt hatten. Im zweiten Durchgang konnte so wenigstens verhindert werden, dass noch deutlich mehr Bälle im eigenen Netz landeten, eigene Treffer ließen die sehr abgeklärt spielenden Gegner nicht zu. Endstand war dann ein 0:4, ein Ergebnis das zeigt, das in dieser Bestengruppe doch sehr starke Gegner zu erwarten sind. An diesem Wochenende trifft die D dann auf Schwerin, den Zweitplatzierten in der Gruppe – sicherlich auch wieder ein Spiel bei dem sich das Team von Lars und Marcel richtig ins Zeug legen müssen.

(tv)

 

 

D gegen DSC 11.03 (12) D gegen DSC 11.03 (2) D gegen DSC 11.03 (3) D gegen DSC 11.03 (4) D gegen DSC 11.03 (5) D gegen DSC 11.03 (6) D gegen DSC 11.03 (7) D gegen DSC 11.03 (8) D gegen DSC 11.03 (9) D gegen DSC 11.03 (10) D gegen DSC 11.03 (11)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.