Im heissen Abstiegskampf durften 20 Jungs unserer Fortuna Jugend das Spiel des VFL Bochum gegen den Abstiegskandidaten Arminia Bielefeld besuchen. Die Kinder nahmen netterweise auch ein paar Eltern und Trainer mit und so machte sich also am Nachmittag eine fast 40 Mann starke Fortuna Truppe auf den Weg ins Stadion. Mit der U-Bahn gings von Strünkede aus nach Bochum und dann durch den Stadtgarten zum Stadion, wo die Kinder erst einmal das Bochumer Maskottchen begrüßen durften.

Das Wetter war perfekt und die Erwartungen an das von rund 19000 Zuschauern besuchte Spiel hoch.

Und die Jungs bekamen auf ihren sehr guten Sitzplätzen dann auch fast alles zu sehen, was so ein Bundesligaspiel zu bieten hat:

Stimmungmachende Fans, Bengalos, schwierige Schiedsrichterentscheidungen, einen glänzend gehaltenen Elfmeter und viele Tore. Daß diese leider nicht für Bochum fielen, spielte am Schluss kaum eine Rolle, ein Teil der mitgereisten Fortunen sympathisierte eh mit den abstiegsgefährdeten Bielefeldern.

Alles in allem ein tolles Erlebnis für unsere Kinder, von denen manche zum erstem Mal ein Bundesligaspiel live miterleben durften.

Vielen Dank an Ufuk  für die Organisation der tollen Aktion ! (tv)

K800_20140425_162615K800_20140425_165730K800_20140425_172112K800_20140425_172048K800_20140425_182428 K800_20140425_175635 K800_20140425_174303

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *