Die F1, bisher hervorragend und engagiert betreut von Tayfun Sayar und Müjdat Yilmaz, hat ab sofort einen neuen Trainer für die Jungs „verpflichtet“. Beide bisherigen Trainer sind froh, mit Heinz Plesmid einen erfahrenen Jugendtrainer im Betreuungsteam begrüßen zu können.

Er bietet den Jungs ein abwechslungsreiches und effizientes Training um sie optimal auf die kommende Saison in der E-Jugend vorzubereiten – hier kann das Team, auch wie an anderer Stelle bereits erwähnt, noch Zuwachs gebrauchen. Talentierte Kinder des Jahrgangs 2007 dürfen sich immer noch gerne zu unseren Trainingszeiten am Platz melden um Termine für ein Probetraining zu vereinbaren…

Für Heinz Plesmid ist  nach einer 3-jährigen Pause  der Trainingseinstieg zwar noch etwas ungewohnt, aber es bereitet ihm sichtlich Spaß, die Mannschaft zu trainieren. Seine letzte Trainerposition hatte er bei Westfalia Herne.

Auch den Jungs macht die Erweiterung des Trainerteams gar nichts aus – im Gegenteil, auch wenn sie in den letzten 2 Trainingseinheiten sichtlich gefordert wurden von Heinz‘ vielfältigen Übungen, so konnten sie diese doch recht gut umsetzen und teilten auch mit, dass es ihnen trotz der Anstrengungen viel Spaß gemacht habe.

 

Für Müjdat Yilmaz und Tayfun Sayar bedeutet dies, dass nun nicht mehr alle Verantwortung und Terminstress auf Ihnen liegt, denn eigentlich sind sie ja auch nur „Spielerpapas“, die sich aber in den letzten Jahren vorbildlich für die Mannschaft und den Verein engagiert haben.

Jetzt können sie vielleicht auch einmal einfach nur ein Spiel streßfrei anschauen ohne gleich gefordert zu sein, sind aber natürlich auch weiterhin im Trainergespann der F1…

 

(tv)

K800_IMG_8310

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *