Nachdem am vergangenen Samstag bereits die Minikicker ihr Turnier in der Westringhalle bestreiten durften, kamen dann ab dem Mittag die Teams der F-Jugend an die Reihe.

Mit ein klein wenig Verspätung traten dann SV Fortuna 31 Herne I & II, Hombrucher SV, SC Westfalia Herne,
DJK Falkenhorst, VFB Kirchhellen, VFL Bochum, SpVgg Erkenschwick, Viktoria Resse, Erler SV 08, FC Brünninghausen und SV Horst Emscher 08 mit ihren Teams gegeneinander in 2 Gruppen an.

Jeweils 10 Minuten lang waren die jeweiligen Partien und die mitgereisten Zuschauer bekamen zum Teil hochkarätigen, immer aber sehr spannenden Fußball zu sehen.

Nicht ganz unerwartet stach hier das Team des VFL Bochum heraus, welches jedes Spiel gewinnen konnte und lediglich 4 mal den Ball aus dem eigenen Tor holen musste. Aber auch andere Mannschaften zeigten hochklassigen Fußball, so z.B. Erle, Hombruch oder Erkenschwick. Die nicht erwähnten Teams haben dabei keineswegs schlecht gespielt, eigentlich zeigte sich am Samstag jedes Teams ambitioniert und kämpferisch, manchen fehlte dann schlichtweg das letzte bisschen Glück beim Abschluss.

Das Turnier war für die Kids und Fans ein Langes – fast 7 Stunden dauerte es, bis alle Partien gespielt waren und die Heimreise begonnen werden konnte.

Auch hier an dieser Stelle nicht nur der Dank an die kuchenspendenden Eltern und die ausdauernden Helfer, sondern auch an die Gäste, die dieses nach Fair-Play-Regeln ausgetragene Turnier in dieser Weise auch mitgetragen haben und so für ein stimmiges Turnier sorgten !

(tv)

K800_Karnevalscup 2016 (181) K800_Karnevalscup 2016 (184) K800_Karnevalscup 2016 (192) K800_Karnevalscup 2016 (194) K800_Karnevalscup 2016 (197) K800_Karnevalscup 2016 (200) K800_Karnevalscup 2016 (204)

K800_Karnevalscup 2016 (224)
K800_Karnevalscup 2016 (232) K800_Karnevalscup 2016 (236) K800_Karnevalscup 2016 (239) K800_Karnevalscup 2016 (242) K800_Karnevalscup 2016 (261) K800_Karnevalscup 2016 (264) K800_Karnevalscup 2016 (266) K800_Karnevalscup 2016 (272) K800_Karnevalscup 2016 (275)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *