So manch ein Zuschauer könnte bemängeln, dass das schlussendliche 2:3 für Fortuna ohne die Hilfe des Unparteiischen nicht so zustande gekommen wäre. Möglicherweise richtig, unverdient war der Sieg gegen den Nachbarverein dann aber doch nicht.

In der ersten Halbzeit vergaben die Fortunen ein wenig mehr Chancen als die Falkenhorster Jungs, im Ganzen war das Spiel aber halbwegs ausgeglichen. Keines der beiden Teams wirkte deutlich dominanter, wenngleich Fortuna spielerisch die etwas besseren Ansätze zeigte. Es war nicht „Not gegen Elend“, wie man von Spielfeldrand einmal hören konnte, aber insbesondere Passspiel und Ausnutzen der Räume waren doch arg verbesserungsbedürftig.

Im zweiten Durchgang war es dann zwar vom Spielaufbau nicht unbedingt besser, aber sehr gute Einzelleistungen sorgten für eine schnelle Führung und dann kurz darauf für das 2:0 – ein Tor welches eigentlich wegen Abseits nicht hätte zählen dürfen – aber ein Schiedsrichter kann nun mal nicht alles 100%-ig korrekt erkennen und er bat die Falkenhorster zum Anstoß. Das 3. Tor durch Dayin dann war aber wieder komplett regulär, sehr gut von ihm in einer Einzelleistung erkämpft.

Falkenhorst gab sich dadurch aber nicht geschlagen und machte in der Schlussphase nochmal Druck, erzielte erst den Anschlusstreffer und dann das 2:3, am Ende mussten sie nach einem hitzigen Endspurt doch die begehrten Punkte an ihre Nachbarn abgeben – eigentlich. 5 Mal ließ der Schiedrichter nach Toren anstoßen, passt eigentlich zum 2:3, während des Spieles gab es darüber zwar Unmut seitens der Gastgeber aber das Ergebnis stand trotzdem für alle nach Schiedsrichterentscheidung fest. Nach dem Spiel aber waren wir dann doch überrascht, auf Fussball.de zu lesen, dass das Spiel mit einem 2:2 gewertet wurde, und das ohne irgendeinen Kommentar vom Schiedsrichter. Wir bleiben dran und versuchen zu klären, wie denn nun der offizielle Endstand wirklich ist…..

(tv)

K640_IMG_7076 K640_IMG_6969 K640_IMG_6973 K640_IMG_6981 K640_IMG_6982 K640_IMG_6999 K640_IMG_7001 K640_IMG_7004 K640_IMG_7009 K640_IMG_7039 K640_IMG_7050 K640_IMG_7061 K640_IMG_7072

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.