Fortuna A-Jugend in überragender Verfassung ….besser, galliger und willensstärker als Westfalia Herne!

Es war heute ein ganz bedeutender Tag für Coach, Spieler und Vereinsangehörigen des SV Fortuna Herne. Heute stand ein bedeutendes Spiel auf dem Programm, das Kreispokal-Halbfinale …nämlich gegen den starken Nachbarn Westfalia Herne.

A-Jugend des SV Fortuna erstmals im Kreispokalfinale

2015-09-09 22.20.41

Es war ein überzeugender Auftritt des Teams um den Trainer Kerim Baba. Eine starke Mannschaftsleistung der Fortunen ab der ersten Minute hat heute den Sieg herbeigeführt. Kombinationsspiel, Siegeswillen und der Ehrgeiz in jeder Minute des Spiels war zu spüren. Eine A-Jugend wie selten bisher auf Fortuna existierte stand auf dem Platz. In D-Zug Manier haben die Fortunen über weite Strecken des Spiels heute gezeigt wer Herr im Haus ist.

Fortuna ging mit einer breiten Brust, doch mit einem Unentschieden in die Halbzeit. Der Führungstreffer lag eigentlich in der Luft, doch es sollte nicht sein… somit startete die zweite Halbzeit genauso wie sie geendet hatte, doch nach nur 2 Minuten in der 2. Hälfte gingen die Fortunen durch Chahin Abdallah in Führung. Ab der 60. Minute wurde das Team des Westfalia Herne etwas stärker und Westfalia kam mehr ins Spiel und öfter vors Tor der Fortunen. Der Anschlußtreffer liess dann nicht lange auf sich warten , und es war dann Marvin Gies der durch ein Eckball frei vorm Tor nun ungestört den Ausgleich erzielte. Man schenkte sich nichts, es wurde dann ein packendes Spiel, doch man merkte in jedem Zweikampf dass unsere Jungs galliger waren und das Spiel gewinnen wollen. Ein überaus starker Aykut Akman, der in jeder Situation die Abwehr des SC Westfalia schwindelig spielte müssen wir hier an dieser Stelle trotz starker Teamleistung hervorheben. Und dieser Aykut Yaman war es dann der durch einen langen Pass aus dem Mittelfeld in Szene gesetzt wurde, sich dann gegen die Abwehr des Gegners wiedermal behauptete und erfolgreich 2 Minuten vor Abpfiff das 2:1 erzielte. Das Kreispokalfinale war somit gesichert. Eine Top Leistung aller Spieler, Zusammenhalt bei jedem Mannschaftsglied und ein toller erfahrener Trainer mit Kerim Baba hatten nun Früchte getragen.

Die letzten 3 Minuten des überragenden Spiels im Video… Trainer der Ersten Michele Di Bari mit einem Statement!

Sonntag geht es im Pflichtspiel um 10:30 Uhr zum BW Baukau. Wer tollen Fußball auf hohem Niveau sehen will, der ist willkommen unser Team zu unterstützen. Leider waren die Resultate der letzten 2 Wochen in Sachen Pflichtspiele durch Verletzungen und Krankheiten geprägt.

Wir drücken euch die Daumen Jungs…. ihr seid stark!

(ufuk)

a pic19

a pic24 a pic17 a pic19 a pic20 a pic21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *