Ab sofort wird die A-Jugend von Fortuna Herne von einem neuen Trainergespann betreut.

Mit Kerim Baba ist es gelungen, einen ambitionierten und im Fußball sehr erfahrenen Trainer zu gewinnen. Er spielte in der Jugend beim VFL Bochum und Wattenscheid 09, sammelte dann internationale Profierfahrungen in der Türkei, Zypern und Rumänien bevor ihm eine schwere Knieverletzung ein vorzeitiges Karriereende bescherte.

Seitdem ist er Trainer, findet aber, dass das eine gute Alternative ist wenn man selbst nicht mehr spielen kann: „Der Fußballplatz ist mein Wohnzimmer“, so sagt er. Er besitzt eine DFB B-Trainerlizenz und hat in den vergangenen Jahren schon einige erfolgreiche Saisons als Trainer hinter sich gebracht.

K640_IMG_5402

Kerim Baba

Was er mit der Mannschaft vorhat:

„Für die nächste Saison erwarten wir viel von der Mannschaft und wollen auf einem hohen Niveau spielen. Wir haben in der A-Jugend hier einen großen Kader mit vielen guten Leuten. Verstärken müssen wir uns eigentlich nur im Torwartbereich, hierfür wollen wir bald Sichtungstrainings durchführen.  In der nächsten Saison möchte ich die Jungs bestmöglich auf die Zeit nach dem Jugendfußball vorbereiten. Meine Trainingsmethoden orientieren sich an dem, was den deutschen Fußball zum Besten der Welt macht: Unter vielem anderen Disziplin, Ordnung und professionelle Trainingsmethoden.“

Kerim Baba zur Seite steht Aziz Bagbasi, der vor einigen Monaten seine neue Heimat bei der Fortuna gefunden hat.

K640_IMG_5413

Aziz Bagbasi

 

Beide sind hoch motiviert und blicken sehr zuversichtlich aber auch gespannt in die nächste Saison.

Baba wird zusätzlich auch in das Training der in der auslaufenden Saison so erfolgreichen F1 mit einsteigen und hier die schon gelegten Grundlagen noch weiter vertiefen.

K640_IMG_5387

Der bisherige Trainer der A-Jugend Alexandro Ascione wechselt übrigens zur Zweiten Herrenmannschaft und bleibt dem Verein so erhalten.

(tv)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *