Letzten Samstag konnte das Team der B-Juniorinnen zum Rückrundenstart genau damit weitermachen, was bereits in der Hinrunde so schön klappte: dem Siegen.

Sie waren zu Gast bei den achtplatzierten Mädchen vom VFL Gladbeck und wie schon in so einigen Spielen zuvor, war das Wetter nicht gerade zuschauerfreundlich: nass, kalt und windig , dies hatte aber selbstverständlich keinen Einfluss auf die Leistung unserer Mädchen.

Wieder einmal verlief die Anfangsphase etwas zäh, der Führungstreffer von Alisea in der 13. Minute  blieb zunächst die einzige klare Tormöglichkeit. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit waren die Mädchen eingespielt und konnten ab der 34. Minute gleich noch 3 mal punkten.

Nach der Pause wirkte das Team dann schon eingespielter, mit schöner Regelmäßigkeit fielen dann bis zum Abpfiff noch einmal 4 Tore. Kira und Lea M. konnten hierbei jeweils einmal treffen, die restlichen Treffer gingen nach hervorragender Vorarbeit des Teams auf Aliseas Konto. Auch wenn es das Endergebnis nicht unbedingt vermuten lässt, ließen sich die Gladbeckerinnen nicht hängen und boten durchgängig Gegenwehr zum Spiel unserer Mädchen – aus unserer Sicht netterweise nicht ausreichend genug….

Somit bleibt es beim ersten Tabellenplatz, nächste Woche ginge es eigentlich ebenfalls zu einem Auswärtsspiel zum TuS Rotthausen , dieses Spiel wurde aber abgesagt und so trifft unsere U17 am 27.02. zu Hause auf BW Gelsenkirchen (Platz 9).

(sg/tv)

K800_IMG_9951 K800_IMG_9930 K800_IMG_0051

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *